Warum «wahre» Brands am längsten währen

gravatar
 — 
23.02.2022
 — 
2 min read

Die Marketing-Welt verspricht deinem Brand mit folgenden zwei Theorien Erfolg: Differenzierung und Kundenzentrierung. Bei ersterer geht es darum, dass sich deine Marke möglichst von den Mitbewerbern abheben soll, um auf­zufallen. Das zweite Kriterium ist zum Buzzword einer ganzen Generation von UX-Designern verkommen: Es soll möglichst User-Centered gestaltet werden, um der Zielgruppe zu gefallen und ihr ein reibungsloses Erlebnis mit der Marke zu ermöglichen.

Wirkt auf den ersten Blick ziemlich vernünftig? Ist es auch – In spezifischen Disziplinen, zum Beispiel beim Gestal­ten eines Produkts, das später im Regal steht (Differenzierung) oder eines Shop-Warenkorbs (Kundenzentrierung). Gefährlich wird es, wenn ein solches Prinzip zum heiligen Gral deines Marketings oder Kern deines Brands wird.

Als Denkanstoss: Ist dein Angebot wirklich so anders, als all die anderen? Sind die Erlebnisse, an die man sich erinnert, wirklich reibungslos? Was ist an deiner Marke echt, emotional und verleiht ihr «Seele»?

Hier kommt ein weiteres Buzzword ins Spiel, welches wir noch so gerne bedienen: Authentizität.

Bist du anders, differenzierst du dich. Bist du kundenzentriert, gestaltest du deine Abläufe hoffentlich so. Hast du Ecken und Kanten – du weisst, auf was wir hinaus wollen.

Lovebrands und Human Brands

Es gibt Marken, die von der Kundschaft nicht nur bevorzugt, sondern sogar geliebt werden. Diese Marken nennt man Lovebrands. Ein neuerer Begriff ist Human Brand, also ein Mensch als Marke, oder wie wir es deuten: Marken, die menschlicher wirken, Charakter haben dürfen, nicht nur geschliffen wirken. So, dass wir ihnen gegenüber emphatisch sein können.

Gleichgesinnte finden

Es gibt Personen, die vor allem anhand eines Angebotmerkmals wie des Preises entscheiden. Sie ändern ihre Meinung schnell, sobald jemand anderes günstiger ist. Die loyalere Kundschaft ist aber diejenige, die sich aufgrund der Werte und Philosophie für dich entscheidet. Weil du bodenständig bist, oder nach­haltig arbeitest. Es ist deshalb wichtig, diese Werte zu kommunizieren.

Unser Ansatz ist es also, Freunde für dich, dein Projekt  oder deinen Brand zu gewinnen: Menschen, die sich dafür entscheiden, mit dir zusammenzuarbeiten oder dein Produkt zu kaufen, weil sie dir gleichgesinnt sind. Weil sie deine Werte teilen. Nicht weil du ihnen falsche Versprechen machst, oder ihnen Honig ums Maul schmierst. Sondern weil du bist, wie du bist, und auch so kommunizierst.

Viu Gfröits!
Simon

PS: Hast du eine Frage zu authentischen Markenerlebnissen? Ich freue mich über deine Nachricht per E-Mail!

© 2021 Brink  Mail  InstagramLinkedin  Impressum  Datenschutz

211215_Brink_Label_Kontakt